Kostenerstattung ist möglich

Fragen Sie Ihren Versicherer.

    

Viele Krankenkassen erstatten ihren Versicherten wenigstens einen Teil der Kosten für eine Behandlung. Allerdings müssen Sie vor der Behandlung bei der Kasse nachfragen und durch ein von Ihnen geführtes Protokoll nachweisen, dass Sie bei wenigstens drei Kassentherapeuten innerhalb der nächsten drei Monate keine Therapiezusage erhalten haben. Das Formular für das Protokoll ist im Musterbrief enthalten. 


Im § 13 ABS. 3 SGB V ist geregelt, unter welchen Umständen die Krankenkassen eine Kostenübernahme bewilligen können. Hierzu ein Link der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie.  


Musterbrief, für die Beantragung einer Kostenübernahme bei einer Krankenkasse.

Download
Musterschreiben_Antrag auf Kostenübernah
Microsoft Word Dokument 15.2 KB